Synology Surveillance Station – die optimale Verwaltung von Videodaten

Posted on Juli 24, 2015

Wer das eigene Gebäude absichern will, kommt an der Installation von Überwachungstechnik nicht vorbei. Bei größeren Gebäude reicht eine einzige Überwachungskamera oft nicht aus. Die Umsetzung eines umfassenderen Überwachungsschutzes durch die Installation mehrerer Geräte ist dementsprechend notwendig. Um mehrere Kameras komfortabel von einer Schnittstelle aus zu administrieren, bietet sich der Einsatz einer Software zur Videoüberwachung an. Die Synology Surveillance Station erlaubt die optimale Verwaltung von Kameradaten mit nur einem einzigen System und lohnt sich insbesondere für größere Gebäudeanlagen wie Hotels, Gewerbeflächen oder Bürokomplexe.

Die wichtigsten Vorteile der Synology Surveillance Station im Überblick:

  • größtmögliche Sicherheit für Videodaten
  • flexible Bedienung durch moderne Oberfläche und Aktionsregeln
  • umfangreiche Alarmierungs-Funktion bei verdächtigen Vorfällen
  • einsetzbar als physischer Zugangs-Controller
  • hohe Kompatibilität mit verschiedenen Kameramodellen

Die Synology Surveillance Station bietet größtmögliche Sicherheit für Videodaten

Durch die Synology Surveillance Station sind Aufnahmedaten bestens vor Angriffen geschützt. Die Kameras müssen nicht mehr separat über das Internet, sondern können direkt an das Center angeschlossen werden. Werden die geräteeigenen Internetzugänge gesperrt, lassen sich die Kameras nicht mehr von außen manipulieren. Da die Kameraaufnahmen nicht mehr auf dem Gerät, sondern im Center gespeichert werden, sind die Daten auch bei Entwendung der Kamera gesichert. Mit der Weiterleitung der Kameradaten wird außerdem die Identifizierung der Täter möglich. Der Einsatz der Synology Surveillance Station bietet flexible Möglichkeiten sowie eine organisierte und exzellente Verwaltung der Gebäudeüberwachung.

Flexible Bedienung durch moderne Oberfläche und Aktionsregeln

Synology2Die Synology Surveillance Station besticht durch eine moderne und praktische Oberfläche. Absolutes Plus ist die hervorragende Benutzerfreundlichkeit, die ein schnelles und intuitives Arbeiten ermöglicht. Mit der Software können sogar mehrere Fenster gleichzeitig genutzt werden. So lässt sich beispielsweise die Live-Ansicht von mehreren Kameras parallel betrachten und es können nebenbei Einstellungen an den Geräten vorgenommen werden. Besonders praktisch: Die Steuerung von Aufgaben mittels Aktionsregeln. Durch vorab definierte Aktionsregeln lassen sich unterschiedlichste Aufgaben nach einem vorgegebenen Zeitplan automatisch ansteuern.

Die Synology Surveillance Station überzeugt mit umfangreicher Alarmierungs-Funktion

Um über verdächtige Vorfälle auch unterwegs bestens informiert zu sein, bietet die Station eine umfangreiche Alarmierungs-Funktion an. Sie sendet automatische Push-Mitteilungen mit Aufnahmedaten an mobile Endgeräte. So kann unverzüglich abgeschätzt werden, ob ein Eingreifen erforderlich ist. Zusätzlich lassen sich Vorfälle bereits im Vorfeld nach Ereignistypen einteilen. Bereits an dem Ereignistyp der Benachrichtigung lässt sich erkennen, ob es sich um einen Einbruchsversuch oder doch eher um ein technisches Problem handelt.

Hohe Kompatibilität mit verschiedenen Kameramodellen

Die Station lässt sich als physischer Zugangscontroller einsetzen. Wird die Station mit einem Netzwerk-Tür-Controller kombiniert, kann sie Eingangstüren oder Tore überwachen. Mittels der Software lässt sich die Ver- und Entriegelung von Türen steuern und durch Aktionsregeln sogar zeitlich automatisieren. Auch hier überzeugt die Alarmierungsfunktion der Station, die auf zu lange offen stehende oder aufgebrochene Türen hinweist. Ein weiterer Vorteil der Synology Surveillance Station ist, dass sie mit vielen verschiedenen Kameramodellen kompatibel ist. So lassen sich gleichzeitig unterschiedliche Überwachungskameras über die Software ansteuern. Großes Plus: Die zusätzliche Hardware-Unterstützung. Kameraeigene Funktionen, wie beispielsweise Objektverfolgung oder Zwei-Wege-Audio, können direkt über die Synology Surveillance Station angesteuert werden.

Komfortable und moderne Videoüberwachung mit der Synology Surveillance Station

Synology1Die Synology Surveillance Station ist eine moderne, benutzerfreundliche und sichere. Durch die Software wird die Verwaltung komfortabler, übersichtlicher und einfacher. Darüber hinaus besticht die Station durch zusätzlichen Funktionen, Automatisierungsmöglichkeiten und eine breite Hardware-Unterstützung. Bei der Installation der Station sollten Sie auf die Erfahrung eines kompetenten Experten vertrauen. Dieser hilft ihnen Ihre Synology Surveillance Station optimal einzurichten und übernimmt ebenso die fachgerechte Anbringung der Kameras. Darüber hinaus lässt sich mit den bewährten Servern der Firma Synology im Zusammenspiel mit den Überwachungskameras und der Surveillance Station ein ideales Zusammenspiel der Videotechnik gewährleisten. Die Software eignet sich für IP-Kameras in Verbindung NAS-Servern von Snyology – komfortabel Videoüberwachung auf dem neuesten Stand.