KiwiVision Traffic Intelligence: Die Videoanalyse-Software für Profis

Posted on November 29, 2017

Die innovative Videoanalyse-Software von KiwiSecurity begeistert in vielen Bereichen. Dazu zählen nicht zuletzt die Softwareprodukte aus der Reihe Traffic Intelligence. Mit den intelligenten Lösungen lassen sich unter anderem aufschlussreiche Verkehrsdaten erheben oder vollautomatisch Parkflächen überwachen. Einen Überblick über die spannenden Lösungen der optischen Verkehrsanalyse erhalten Sie hier:

KiwiVision Traffic Analyzer: Das Verkehrsaufkommen im Blick behalten

Der Traffic Analyzer von KiwiVision ermittelt das Verkehrsaufkommen auf Straßen, Parkflächen und Firmengeländen. Die Videoanalyse-Software zählt passierende Fahrzeuge und Fahrzeugtypen in bis zu vier vorab definierten Bereichen. Die gewonnenen Informationen lassen sich in verschiedenen Zeitintervallen ausgeben und statistisch auswerten. Sie dienen als Anhaltspunkt, um eine optimale Gestaltung von öffentlichen und betrieblichen Verkehrsflächen zu planen.

KiwiVision License Plate Recognizer: Automatische Kennzeichenerkennung

Eine Kamera, die mit dem KiwiVision License Plate Recognizer verknüpft wird, kann Fahrzeugkennzeichen selbstständig erkennen. Dafür wird ein definierter Bereich im Kamerabild festgelegt, in dem die Nummernschilder von passierenden Fahrzeugen automatisch ausgelesen werden. Mit der Technologie lässt sich beispielsweise eine autorisierte Zutrittsregelung für Parkflächen auf Firmengeländen realisieren.

Optimal für Parkplätze und Tiefgaragen: KiwiVision Parking Space Analyzer

Mit dem Parking Space Analyzer liefert KiwiVision eine hervorragende Lösung für die Parkraumbewirtschaftung. Die Videoanalyse-Software überwacht vorab definierte Parkflächen und erkennt besetzte Parkplätze sowie die Parkdauer von Fahrzeugen. Der Parking Space Analyzer sendet eine automatische Nachricht, sobald ein Fahrzeug falsch abgestellt worden ist, im Halteverbot steht oder zu lange in einer Kurzparkzone hält.

KiwiVision Direction Controller: Die richtige Richtung angeben und überwachen

Der Direction Controller erkennt, wenn sich Fahrzeuge oder Personen in die falsche Richtung bewegen. Bei dieser Lösung von KiwiVision werden Bewegungen beispielsweise auf Zufahrtsstraßen, Parkleitsystemen oder an Gebäudezugängen ausgewertet. Sobald sich ein Objekt in entgegengesetzter Weise zur vorgesehenen Richtung bewegt, sendet die Videoanalyse eine automatische Benachrichtigung. Das Modul ist unter anderem im Bereich Verkehrssicherheit an Ein- und Ausfahrten oder für Sicherheitskontrollen an Flughäfen einsetzbar.

Videoanalyse-Software: Lassen Sie sich vom Fachmann beraten!

Als offizieller Partner und Facherrichter von KiwiSecurity beantwortet GRAEF Videoüberwachung alle Fragen zur Videoanalyse-Software gerne. Wir geben Ihnen einen Einblick in die für Sie infrage kommenden Lösungen und statten Ihr Videosystem fachgerecht mit der richtigen Software aus. Erfahren Sie jetzt mehr über die Produkte von KiwiSecurity in unserer kostenlosen Erstberatung.

Foto: © Tomasz Zajda / Adobe Stock