Der Startschuss für die Partnerschaft von Sony und Bosch Video Security ist gefallen

Posted on Juli 4, 2017

Die bereits angekündigte Zusammenarbeit zwischen Sony und Bosch Video Security wurde von den Kartellbehörden nun offiziell genehmigt! Damit beginnt die rechtmäßige Kooperation beider Unternehmen in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Entwicklung von Sicherheitstechnologie. Ziel der Partnerschaft ist es, neue Maßstäbe im Bereich der hochauflösenden Videobilderfassung zu setzen.

Die Zusammenarbeit von Bosch Video Security und Sony

Laut Michael Hirsch, dem Vice President of Sales and Marketing von Bosch, arbeitet nun ein Team von Sonys Video-Experten direkt intern bei Bosch. Das neue Team soll in den Bereichen Marketing und Vertrieb tätig sein und die Kunden von Sonys Video-Security-Lösungen in allen Märkten außer Japan betreuen – dabei wird es natürlich tatkräftig von Bosch Video Security unterstützt. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den neuen Kollegen, die eine so große Expertise mitbringen. Wir sind davon überzeugt, dass wir das Geschäft mit den Sony-Produkten durch hervorragenden Support und erstklassigen Service für unsere Kunden weiter ausbauen können“, sagt Hirsch.

Neue Meilensteine im Bereich der Videoüberwachung

Ein großer Schwerpunkt der Partnerschaft liegt auf der technologischen Zusammenarbeit: Neue Entwicklungen im Bereich der hochauflösenden Videobilderfassung kombiniert mit sehr lichtempfindlichen Geräten, eingebauten Videoanalysefunktionen und effizientem Bitraten-Management sollen vorangetrieben werden. Die ersten gemeinsamen Produkte sollen noch 2018 auf den Markt kommen. Gert van Iperen, der Vorsitzende des Bereichsvorstands von Bosch, sagt: „Wir freuen uns darauf, unseren Kunden erstklassige Videosicherheitslösungen anbieten zu können – in bestehenden und neuen Marktsegmenten“.

Anwender von Sicherheitstechnik dürfen also weiterhin gespannt sein, welche Sicherheitslösungen aus der gemeinsamen Feder von Sony und Bosch Video Security entworfen werden. Bis dahin gilt es jedoch noch ein wenig abzuwarten und einen Blick auf die neuen Modelle von Sonys IP-Kamera-Reihe zu werfen: Die Netzwerkkameras sind besonders lichtempfindlich und liefern auch bei schwierigen Lichtverhältnissen hervorragendes Bildmaterial, was sich insbesondere bei der Außen- und Nachtüberwachung auszahlt.

Mit Material von bosch-presse.de