Videoüberwachung in Dresden

Videoüberwachung in Dresden

Die Einbruchzahlen in Sachsen und insbesondere in Dresden nehmen immer weiter zu. So musste die Dresdener Polizei eine erschreckende Bilanz ziehen: Im Jahr 2006 verzeichneten die Behörden noch insgesamt 263 Wohnungseinbrüche. Mit 645 Einbrüchen in 2016 hat sich die Zahl mittlerweile jedoch mehr als verdoppelt. Zudem ging die Aufklärungsquote der Straftaten im Zehn-Jahres-Vergleich von knapp über 40 Prozent auf lediglich 18 Prozent zurück. Höchste Zeit, sich als Bürger mit den richtigen Sicherungsmaßnahmen zu schützen. Durch ein aufmerksames Verhalten und Videoüberwachung in Dresden sinkt das Einbruchrisiko schließlich deutlich.

Der Fachmann berät Sie gerne!

Moderne Videoüberwachung in Dresden bietet Mietern und Immobilienbesitzern zuverlässigen Schutz vor Einbrechern. Zudem helfen die Aufnahmen, zu der Aufklärungsarbeit der Beamten beizutragen. Sie sind ein wichtiges Hilfsmittel bei der Identifikation potenzieller Täter. Gerne berät Sie Ihr Fachmann für Sicherheitstechnik GRAEF über die Möglichkeiten von professioneller Überwachungstechnik. Wir zeigen Ihnen die für Ihre Immobilie infrage kommenden Produkte und übernehmen die Installation und Einrichtung der Kamerasysteme. Buchen Sie Ihren kostenlosen Erstberatungstermin. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Brauchen Sie Hilfe bei der Auswahl?

Unsere Experten helfen Ihnen gerne, die perfekte Videoüberwachung für Ihre Anforderungen zu finden. Kontaktieren Sie uns für eine persönliche Beratung oder nutzen Sie unser Formular, um mehr zu erfahren.

GRAEF Gruppe hat 4,70 von 5 Sternen 8926 Bewertungen auf ProvenExpert.com